Rathaus News: Gemeinde Hochdorf

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Rückblick Warentauschtag 2019

Autor: Stockburger
Artikel vom 07.10.2019

Warentauschtag 2019 – neues Konzept sorgt für gute Laune

Am vergangenen Freitag und Samstag wurde der Warentauschtag in Hochdorf zum ersten Mal mit seinem neuen Konzept durchgeführt. Bereits im Vorfeld konnten sich zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer finden, die die Verwaltung bei der Planung und Umsetzung tatkräftig unterstützt haben.

Schon am Freitag bei der Warenanlieferung war der Andrang sehr groß. Teilweise musste man zwar erst einige Minuten ausharren, ehe die Ware geprüft und entgegengenommen wurde, doch wurde hierfür Verständnis gezeigt. Der Spiegelsaal war bis oben hin gefüllt mit Haushaltsgeräten, Spielsachen, Büchern und sonstigen, teils sehr ausgefallenen Gegenständen. Die „Mammut-Aufgabe“ folgte dann am nächsten Morgen: aufgrund einer Veranstaltungskollision mussten alle Waren vom Spiegelsaal in die Festhalle der Breitwiesenhalle transportiert werden. Innerhalb weniger Stunden schafften es die Mitglieder des „Warentauschtag-Teams“, dass alle Waren pünktlich auf 10 Uhr sortiert an Ort und Stelle in der Halle bereitlagen. So stand dem Stöbern der Besucherinnen und Besucher nichts mehr im Wege und viele Gegenstände fanden neue Besitzer. Sowohl bei den Helferinnen und Helfern, als auch bei den Besucherinnen und Besuchern kam das neue Warentauschtag-Konzept gut an.

Dank des Vereins „Linie 79 e.V.“ musste auch niemand mit leerem Magen nach Hause gehen – neben selbstgebackenem Kuchen wurde Leckeres vom Grill angeboten.  Der Erlös kommt dem Verein zu Gute.

Da auch der Andrang bei der Warenabholung erfreulich groß war, konnten die überschaubaren Warenrestbestände am Montagmorgen dankenswerterweise innerhalb kürzester Zeit von den Herren Thomas Wittek, Franz Koller und Georg Osthues mit Unterstützung der Hausmeister entsorgt werden.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den über 20 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der unterschiedlichen Organisationen: den Damen des Arbeitskreises Kleiderkammer, den Herren Thomas Wittek, Franz Koller und Georg Osthues, den Mitgliedern des Gemeinderates, den Hausmeistern und der Verwaltung sowie vielen weiteren Freiwilligen, die sich teilweise sogar spontan dazu gefunden haben.

Nach einer gelungenen „Konzept-Premiere“ freut sich die Gemeinde Hochdorf auf den nächsten Warentauschtag am 26. September 2020.