Rathaus News: Gemeinde Hochdorf

Rathaus News: Gemeinde Hochdorf

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Ausschreibung der Jagdverpachtung

Autor: Stockburger
Artikel vom 02.12.2020

Ausschreibung der Jagdverpachtung

Die Jagdgenossenschaft Hochdorf verpachtet zum 1. April 2021 den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Hochdorf.

Bewerbungsfrist ist der 22. Januar 2021 (Posteingangsstempel)

Voraussetzung zur Bewerbung:
Pachtinteressenten können sich um den ausgeschriebenen Jagdbezirk bewerben, sofern diese:

  • keine Eigenjagd besitzen,
  • kein JagdpächterIn/ UnterpächterIn eines Jagdbezirkes zum 01.04.2021 sind,
  • einen gültigen Jagdschein zu Beginn der Pachtperiode (01.04.2021) besitzen und schon vorher einen solchen während dreier Jagdjahre in Deutschland besessen haben (Voraussetzungen des § 17 Abs. 5 JWMG)

Ausschluss der Bewerbung:
Verspätet eingegangene Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass Mehrfachbewerbungen (Bewerbung auf zwei oder mehrere Jagdbezirke der Verlosung) ungültig sind und von der Verlosung ausgeschlossen werden.

Die Vergabe der Jagdpacht erfolgt in der Sitzung der Jagdgenossenschaft Hochdorf im Februar 2021. Die Einladung zur Sitzung der Jagdgenossenschaft erfolgt über den Gemeindeanzeiger. Eine persönliche Teilnahme des einzelnen Bewerbers an der Sitzung ist aufgrund der aktuellen pandemischen Lage nicht möglich.

Die Bewerbung ist an folgende Adresse zu senden:

Jagdgenossenschaft Hochdorf
Kirchheimer Str. 53
73269 Hochdorf

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Folgende Dateien stehen für Sie zum Download bereit:

  1. Bewerbungsbogen
  2. Jagdkataster (ACHTUNG: aktualisierte Karte mit Stand: 21.12.2020)
  3. Steckbrief Jagdbezirk Hochdorf

Bei Fragen können Sie sich an Frau Wimmer unter Telefonnummer: 07153 5006-20 oder per E-Mail an d.wimmer(@)hochdorf.de wenden.