Historischer Ortsrundgang: Gemeinde Hochdorf

Historischer Ortsrundgang: Gemeinde Hochdorf

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Hauptbereich

Historischer Ortsrundgang

In der untenstehenden Karte können Sie die drei historischen Ortsrundgänge virtuell erleben. Dabei unterscheiden sich die Ortsrundgänge farblich voneinander:

Rundgang I = rot / Rundgang II = gelb / Rundgang III = grün

Der Verein HGOH und die Gemeinde Hochdorf wünschen viel Freude beim Erkunden!

Lat
...
Lng
...

Grußwort des 1. Vorsitzenden des Vereins HGOH

Liebe Hochdorfer Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

der Verein „Historische Gebäude und Ortsgeschichte Hochdorf e.V.“ heißt sie herzlich willkommen und wünscht Ihnen ein hoffentlich interessantes Kennenlernen geschichtsträchtiger Häuser und interessanter Stellen im schönen Hochdorf.
In früheren Jahren wurde entsprechend des damaligen Zeitgeistes viel alte Bausubstanz zugunsten einer Neubebauung geopfert. Aber es ist auch noch vieles vorhanden.
Der Hochdorfer Ortsrundgang will nun einerseits die noch verbliebenen Gebäude mit historischer Bedeutung aufzeigen und mit den beiden Rundgangstouren erlebbar machen, andererseits aber auch und gerade die mit den jeweiligen Objekten verbundenen Informationen darstellen und dokumentieren. Dies ist sowohl für alteingesessene Bürgerinnen und Bürger interessant, aber auch viele neuzugezogene Bürgerinnen und Bürger interessieren sich für Hochdorfer Geschichte, die an vielen Stellen durch die Beschreibungen auf den Schildern dargestellt ist - und an einer ganzen Reihe von Stellen auch für alteingesessene Bürgerinnen und Bürger neu ist.
Das Projekt „Hochdorfer Ortsrundgang …“ war für den erst 2014 gegründeten Verein eine Riesenarbeit, die aber von vielen Vereinsmitgliedern mit Begeisterung aufgenommen wurde. Für uns war es auch sehr erfreulich zu erleben, dass viele Hochdorfer Firmen und auch Privatpersonen das Projekt finanziell unterstützt haben, die Firmen sind am Ende der Broschüre genannt. Herzlichen Dank an alle. Auch von der Gemeinde Hochdorf wurden wir hervorragend unterstützt, auch dafür herzlichen Dank.
In einer dritten Tour „außenrum“ können Sie noch einige interessante Objekte kennenlernen, als auch bei schönem Wetter einige Stellen ansteuern, an denen man eine gute Sicht auf den „Flecka“ hat.

Wir wünschen Ihnen nun eine erlebnisreiche und interessante Tour durch Hochdorf auf geschichtsträchtigen Pfaden.

Werner Halm
1. Vorsitzender HGOH

Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Ortsrundgängerinnen und Ortsrundgänger,

wer gern rundgeht, kann dies bei uns in Hochdorf auf gleich drei Pfaden schreitend genießen – alle drei gespickt mit historischen Leckerbissen. Unser Verein Historische Gebäude und Ortsgeschichte Hochdorf (kurz: HGOH) hat mit dieser Broschüre ein weiteres Kapitel geöffnet. Besonders spannend ist die Mischung aus sichtbar vorhandenen Objekten und (leider) nur noch auf einer Tafel mit Foto sichtbaren Objekten – aufgestellt an deren ursprünglichem Standort. So gelingt es insgesamt vorzüglich, einerseits bei den älteren Rundgängern Erinnerungen aus früheren Jahrzehnten und Jahrhunderten aufzufrischen oder gar wiederzuerwecken. Andererseits werden jüngere Rundgänger sensibilisiert für das, wie es früher einmal war, und zugleich dafür, dass durchaus Manches für die kommenden Generationen erhaltenswert ist. Ich freue mich sehr über die profunde und fachkundige Recherchearbeit, die der Verein generell und insbesondere bei diesem Projekt an den Tag legt. Bürgt dies doch für hohe Ansprüche und die hohe Qualität der Ergebnisse. Bleibt mir nun, Ihnen drei erkenntnisreiche und kurzweilige Rundgänge zu wünschen. Viel Spaß!

Herzliche Grüße
Ihr

Gerhard Kuttler
Bürgermeister